Rechtliches

Natürlich gibt es auch bei den Hochschulwahlen einiges zu beachten. Einen ersten Hinweis, wie die Hochschulwahlen durchzuführen sind, findet sich im Hochschulgesetz des Landes Sachsen-Anhalt. Die genaue Ausformulierung dieser eher allgemein gehaltenen Prinzipien wird durch die Wahlverordnung der Hochschule vorgenommen. Für die Wahlen zu den Gremien der Studierendenschaft, also dem Fachschaftsrat und den Studierendenrat, ist darüber hinaus die Satzung der Studierendenschaft von Bedeutung, da der Studierendenrat traditionell selbst seine Wahlen organisiert und hierin die Eckpunkte festlegt.

Rechtsordnungen

Lesefassung Hochschulwahlverordnung
Satzung der Studierendenschaft