Die Frage bezieht sich auf bereits eingereichte Wahlvorschläge. Es wird beispielsweise zunächst ein Wahlvorschlag mit 5 Kandidaten eingereicht. Später melden sich zwei weitere Personen, die zum Wahlvorschlag hinzugefügt werden wollen.

Antwort:

Wir haben dazu in der Wahlordnung keine Informationen gefunden.
Um rechtliche Probleme zu umgehen, würden wir euch in so einem Fall bitten, den alten Wahlvorschlag zurückzuziehen und einen Neuen mit allen Kandidaten einzureichen. Wir wissen, dass das etwas komplizierter ist.
Diese Lösung ist aber im Gegensatz zu anderen Möglichkeiten in der Wahlordnung explizit vorgesehen. Es gilt dabei natürlich die gleiche Frist.